Die klassische ISDN-Anbindung ist bald Geschichte. Sind Sie fit für den Wechsel? Nutzen Sie jetzt Ihre Chance und beginnen Sie rechtzeitig mit der Migration zu All IP! Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten bei der Umstellung für Ihr Unternehmen bestehen und von welchen Vorteilen Sie profitieren, wenn Sie sich für Voice Services von Colt entscheiden. Welche Variante ist für Sie optimal?

 

 

  

 

  • ISDN over IP: Ein Media-Gateway wird als Vermittler zwischen beiden Technologien eingesetzt. Ihre TK Anlage bleibt weiterhin über ISDN angebunden. Diese Variante stellt eine Übergangslösung zu den unten aufgeführten Varianten dar.
  • SIP-Trunking: Ihre TK-Anlage wird über eine öffentliche IP Adresse angebunden und erhält eine direkte Verbindung zur SBC-Hardware von Colt. Damit ist eine durchgängige Priorisierung der Sprachdaten gewährleistet.
  • Cloud UC: Sie erhalten eine Telefonanlage aus der Cloud mit dedizierter Anbindung oder über das Internet. Diese Variante ist besonders flexibel und skalierbar und eignet sich für Unternehmen mit mehreren Standorten.

Warum Colt?

  • Europaweit einheitliches Servicepaket: Ein direkter Ansprechpartner für Vertrags- und Abrechnungsfragen reduziert Verwaltungsaufwand.
  • Reduzierte Kommunikationskosten: 25-50 % Ersparnis durch konvergente Netzarchitektur (Sprach- und Datennetze integriert). Gespräche zwischen Ihren Standorten sind kostenfrei, auch international.
  • Zertifizierte Interoperabilität mit allen wichtigen IP-Anlagenherstellern: Kein Testaufwand, keine Konfigurationskosten.
  • Performance-Reporting: Mit dem flexiblen Reporting für Netzwerk und VoIP messen, steuern und optimieren Sie Ihren Service fast in Echtzeit.
  • Alle klassischen Telefoniefunktionen: Alle gewohnten Telefoniefunktionen stehen weiterhin zur Verfügung.
  • Reines Business-Netzwerk: Sie profitieren von einem hochwertigen Netz ohne Privatkunden.
  • Globaler Service: Colt unterstützt Ihr Wachstum und erweitert seinen SIP-Trunking Service zusätzlich zu den bisherigen 13 westeuropäischen Ländern auf die tschechische Republik, Rumänien, die Slowakei, Polen, Luxemburg, Finnland, Norwegen und Japan.

Unser besonderer Service für Sie

Sie benötigen Hilfe bei der Inbetriebnahme Ihrer IP-TK-Anlage? Dann steht Ihnen für einmalig 600,- Euro unser Activation Support zur Verfügung: Colt unterstützt Sie dabei mittels Fehlerdiagnose, Konfigurationsänderungen auf dem SIP Trunk sowie Hilfestellung für alle Beteiligten (Colt, Kunde und IP PBX-Hersteller).

 

Sie haben Fragen an uns? Klingeln Sie einfach durch - wir sind gerne für Sie da!

 

Ihr BECER Team